v.l.n.r. Vorsitzender Hubertus Flügge, Geschäftsführer Andreas Rüther, Thomas Schulte, Niklas Lamberty, Jürgen Schmidt, Maximilian Flügge, Henrik Rammrath, Präses Pastor Steilmann, Andre Rammrath
v.l.n.r. Vorsitzender Hubertus Flügge, Geschäftsführer Andreas Rüther, Thomas Schulte, Niklas Lamberty, Jürgen Schmidt, Maximilian Flügge, Henrik Rammrath, Präses Pastor Steilmann, Andre Rammrath

Pastor Steilmann ist neuer Präses der St. Michaels Schützen

 

Gleich zu Beginn der mit 95 Anwesen- den gut besuchten Generalversammlung der St. Michaels Schützenbruderschaft Grevenstein wurde Pastor Steilmann aus Berge zum neuen Präses ernannt. Er ist somit ab sofort der geistliche Ansprech- partner und Mitglied des Vorstandes.

Auf ein durchweg positives Ergebnis konnte Geschäftsführer Andreas Rüther in seinem Kassenbericht für das vergangene Jahr zurückblicken. Das Darlehen für die umfangreichen Renovierungsmaßnahmen im Jahr 2016 kann bereits in weniger als vier Jahren zurückbezahlt sein. Es handelt sich dabei um eine komplette Neugestaltung des Eingangsbereiches, die Anschaffung neuer Vorhänge und die Erneuerung der Beleuchtung im Mittelschiff.

Bei den Vorstandswahlen wurde anschließend Geschäftsführer Andreas Rüther für drei Jahre im Amt bestätigt. Ebenfalls für drei weitere Jahre Vorstandsarbeit wurde Jürgen Schmidt im Dauervorstand wiedergewählt. Der Männerfähnrich Thomas Schulte erklärte sich anschließend bereit, noch einmal für weitere zwei Jahre zu kandidieren. In den Junggesellenvorstand konnten aus den Reihen der Jungschützen Maximilian Flügge, Niklas Lamberty, Andre Rammrath und Henrik Rammrath gewählt werden.

Vorsitzender Hubertus Flügge kündigte bereits in dieser Generalversammlung an, im nächsten Jahr nicht mehr für eine weitere Kandidatur zur Verfügung zu stehen.

Die Eintrittspreise zum Schützenfest werden gemäß einstimmigem Votum zum diesjährigen Schützenfest angehoben. Gestiegene Preise in allen Bereichen, insbesondere im Getränke-Bereich rechtfertigen einen solchen Schritt nach Meinung des Vorstandes. Ferner liegt die letzte Preisanpassung bereits neun Jahre zurück.

Eine neue Festmusik wird es zum Schützenfest im Jahr 2018 geben. Die Generalversammlung stimmte einer Verpflichtung des Musikvereins Bremke einstimmig zu.

Ein positives Fazit des vergangenen Sportschützenjahres konnte der Vertreter der Schießsportgruppe, Marcel Hümmeler, ziehen. Die Anzahl die aktiven Sportschützen konnte wieder erhöht werden. Die zudem recht erfreulichen Ergebnisse bei der Teilnahme an regionalen und überregionalen Wettbewerben machen Hoffnung auf eine gute Weiterentwicklung der Schießsportgruppe. 

 

Unsere Majestäten 2016/17

Königspaar Johannes Schwefer und Julia Westerkamp

sowie Jungschützen- und Vizekönig Christian Schwefer

Die Chronik "Grevenstein" kann über die HP bestellt werden

Chronik Grevenstein
24,50 €
In den Warenkorb
  • Chroniken verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1