Die neu- bzw. wiedergewählten Vorstandsmitglieder
Die neu- bzw. wiedergewählten Vorstandsmitglieder

 

Kaiserschießen

und ein neuer Geschäftsführer

 

 

 

Zur Generalversammlung der St. Michaels Schützenbruderschaft 1664 e.V. Grevenstein konnte der Vorsitzende Felix Naumann 90 Anwesende in der Schützenhalle begrüßen. Nach dem Jahresbericht des Schriftführers Thomas Jostes gab Geschäftsführer Andreas Rüther zum letzten Mal einen Überblick über Einnahmen und Ausgaben des vergangenen Jahres. Er bedankte sich nach seinem Bericht für die sehr gute Zusammenarbeit in den vergangenen 12 Jahren Vorstandsarbeit. Bei den anschließenden Wahlen zum Vorstand wurde Markus Einheuser einstimmig zum neuen Geschäftsführer gewählt. Für das bisherige Dauervorstandsmitglied Markus Einheuser wurde anschließend Christian Kramer einstimmig in den Dauervorstand gewählt. Zum neuen Männerfähnrich wurde Niclas Lamberty gewählt.  

Im Junggesellenvorstand stellten sich die bisherigen Amtsinhaber Maximilian Flügge, Andre Rammrath und Henrik Rammrath noch einmal zur Wahl. Als neues Mitglied im Junggesellenvorstand wurde Thomas Graßkemper vorgeschlagen. Alle vier Kandidaten erhielten anschließend einstimmig das Votum der Versammlung und wurden für zwei Jahre gewählt. Alle neu gewählten Vorstandsmitglieder treten ihren Dienst erst zum diesjährigen Schützenfest an. 

In diesem Jahr steht zum Schützenfest das Kaiserschießen an. Eine Erweiterung der Festordnung wurde vom Vorsitzenden vorgestellt und von der Versammlung bewilligt. Das Schützenfest in diesem Jahr beginnt demnach am Samstagnachmittag mit dem Antreten im Vikariegarten. Nach dem Abmarsch um 15.30 Uhr werden die Fahnen, der Schützenkönig und der Schützenkaiser abgeholt. Anschließend erfolgt das Aufsetzen von Schützenvogel und Geck und marschiert weiter zur Vogelwiese. Nach der Ermittlung des neuen Schützenkaisers und der Proklamation geht es zurück in die Schützenhalle, wo das Fest in der sonst üblichen Festfolge fortgesetzt wird.

Die Ehrung von langjähriger Mitgliedschaft findet ab sofort am Sonntagmorgen während des Frühschoppens statt. Die Ehrung der Jubelkönigspaare, die Würdigung von verdienten Schützenbrüdern und der Wechsel im Dauervorstand finden weiterhin am Samstagabend nach der Begrüßung statt. Die anwesenden Schützenbrüder stimmten diesem Vorschlag des Vorstandes mehrheitlich zu.

Zum Kinderschützenfest am 12. Mai wird zukünftig wieder ein Schnadegang angeboten. Man möchte dadurch den Grundgedanken mit dem Ablaufen der Grenzen wieder in den Focus rücken. 

Alle Informationen rund um die Schützenbruderschaft werden wieder in der Schützenpost bekanntgegeben, die kurz vor dem Kinderschützenfest an alle Mitglieder und an alle Haushalte in Grevenstein verteilt wird.

Unsere Majestäten 2018/2019

 

Königspaar Florian Graßkemper und Sabrina Iken sowie Jungschützen- und Vizekönig Hubertus Koch

Die Chronik "Grevenstein" kann über die HP bestellt werden

Chronik Grevenstein
24,50 €
In den Warenkorb
  • Chroniken verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1